Was ist das Erfolgsrezept?
Women at Work – Werkstattgespräch zu Maikäfer flieg

Maikäfer flieg – ein Kinoerfolg, ein für Österreich ungewöhnliches Genre und einer der wenigen Spielfilme, der mit einem reinen Frauenteam realisiert wurde.

In den FC Gloria Salons ist es uns wichtig, Frauen aus möglichst vielen Filmdepartements zu Wort kommen zu lassen. Diesmal hatten wir eine spannende Runde zu Gast: Sandra Bohle, Drehbuchautorin, Dramaturgin und Senior Lecturer an der Filmakademie Wien, Eva Testor, Kamerafrau für Kino (in häufiger Zusammenarbeit mit Mirjam Unger) und TV (Vorstadtweiber), Katharina Wöppermann, Szenenbildnerin, die vielfach mit Barbara Albert (zuletzt bei Licht), Jessica Hausner oder Hermine Huntgeburth zusammengearbeitet hat, und Mirjam Unger, Drehbuchautorin und Regisseurin zahlreicher Spiel- und Dokumentarfilme für Kino und TV (Oh Yeah, She Performs!, Vienna’s lost daughters oder Am Schauplatz. Armut ist kein Kinderspiel für den ORF).
Moderiert wurde das Gespräch von der Drehbuchautorin und Regisseurin Marie Kreutzer (Was hat uns bloß so ruiniert).

Anschließend luden wir zu Wein und Weihnachtskeksen
Anmeldung erforderlich: welcome@fc-gloria.at
15. Dezember 2016, 19 Uhr, Depot, Breitegasse 3, 1070 Wien