Bierdeckel 2019

Seit acht Jahren bringt die Bierdeckel-Aktion in Kooperation mit der Diagonale brisante Zahlen und Fakten auf den Tisch. Da bewegte Bilder nicht nur die Realität abbilden, sondern sie auch formen, ist es wichtig, dass Frauen diese Bilder in gleichem Ausmaß wie Männer entwickeln und gestalten. Während sich die bisherigen Bierdeckel konkret mit Aspekten der (Un-)Gleichstellung von Frauen und Männern (nicht nur im Film) auseinandersetzten, wird dieses Jahr die Arbeit von Frauen im Filmbereich sichtbar gemacht und gefeiert! Mit der Bierdeckel-Edition 2019 gratulieren FC Gloria und die Diagonale’19 allen Preisträgerinnen der ersten FC Gloria Filmpreise 2018. Jurybegründungen und Filmografien weisen auf die großartige Arbeit der Ausgezeichneten hin. Stellvertretend für die zahlreichen engagierten Wortmeldungen im Rahmen der Preisverleihung, möchten wir hier noch einmal auf die Dankesrede von Preisträgerin Karina Ressler verweisen.

In Kooperation mit Diagonale, Festival des österreichischen Films

Gestaltung und Illustration: Fabienne Feltus, Bureau F