Profil

Home » Pool » Profil

Felicitas Sonvilla

Web:
E-Mail: felicitas.sonvilla@posteo.de

Biografie

Geboren 1988 in Korneuburg (Niederösterreich).
Auslandsaufenthalte in Brüssel, Paris und Helsinki.
Von 2007-2010 Studium der Theater-Film und Medienwissenschaft an der Universität Wien.
Seit 2010 Studentin der Dokumentarfilmregie bei Heiner Stadler und Karin Jurschik an der Hochschule für Fernsehen und Film München.
Der letzte Kurzfilm„Tara“ hatte auf der 67. Berlinale in der Sektion „Perspektive deutsches Kino“ seine Premiere.
Seit 2015 Lehrtätigkeit für Filmworkshops u.a am Lenbachhaus München und an der Hochschule für Fernsehen und Film München.
Lebt und arbeitet als Regisseurin, Autorin und Editorin in Wien und München.

Filmografie




  • 2011. Raumstation, 8 min., Dokumentarfilm (Regie, Schnitt)

  • 2012. Herr Siebzehnrübl, 17 min., Dokumentarifilm (Schnitt)

  • 2013. Station:Path, 20 min., Dokumentarfilm (Schnitt)

  • 2013. Nacht Grenze Morgen, 30 min., Dokumentarfilm  (Co-Regie)

  • 2014. Hinterwelten, 46 min., Dokumentarfilm  (Produktion, Co-Regie)

  • 2014. NSU-Ein Prozessstück, 6 min., Experimentalfilm (Regie, Buch, Schnitt)

  • 2015. Fou de toi, 23 min., Fiktion (Schnitt)

  • 2016. Fabric of a vampire, 5 min., Experimentalfilm (Regie, Buch, Schnitt)

  • 2017. Die Fantasie ist kein Fluchttier, 20 min., Fiktion (Schnitt)

  • 2017. TARA,  30 min., Fiktion (Regie, Buch, Schnitt)

  • 2018. Geschwister, 75 min., Dokumentarfilm (Regie)




Publikationen

Tätigkeitsbereiche

  • Studentin
  • Cutter / Editor
  • Regisseurin