Profil

Home » Pool » Profil

Kitty Kino

Web: http://www.kittykino.at/
E-Mail: kittykino@aon.at

Biografie

Kitty Gschöpf, Künstlername Kitty Kino, geboren 1948 in Wien.
Matura an einer technischen Mittelschule TGM, danach zwei Jahre als
Elektrotechnikerin tätig.
Nach zwei Rollen in Kinofilmen, ab 1970 Studium an der Wiener Filmakademie -
heute Universität für Musik und darstellende Kunst.
1975 - 1976 Diplom in den Fächern Regie und Schnitt.
1976 - 1980 ständige freie Mitarbeiterin des ORF.
Seither freiberufliche Regisseurin, Drehbuch/Autorin und Fotografin.
Drehbuchseminare: Syd Field, Robert McKey, Gerd Gerike, Schlesinger & Cunningham, Linda Seeger
2009 Verleihung des Goldenen Verdienstzeichens des Landes Wien
2017 Mitglied KÜNSTLERHAUS Wien

Filmografie

Aktion C+M+B (1999)
(The Three Sly Men, Collecte de l’épiphanie) TV, 90 min., Regie/Buch

Das Geständnis (1996)
TV, Regie

Transit in den Tod (1992)
TV (Serie), Regie

Operation gelungen – Eurocop (1991)
TV (Serie), Regie

Wahre Liebe (1989)
Regie/Buch

Die Nachtmeerfahrt (1985)
Regie/Buch

Karambolage (1982)
Regie/Buch

Rübezahl (1978)
Regie/Buch

Wenn ma tot san, san ma tot (1975)
Regie/Buch

Publikationen

Tätigkeitsbereiche

  • Drehbuchautorin
  • Regisseurin