Profil

Home » Pool » Profil

Krisztina Kerekes

Web:
E-Mail: krisztina.kerekes@gmail.com

Biografie

Geboren 1978 in Rumänien als Teil der ungarischen Minderheit und lebt in Österreich. Studierte Bildtechnik und Kamera an der Universität für Musik und Darstellende Kunst/Abteilung Film und Fernsehen bei Christian Berger in Wien und an der Filmuniversität Babelsberg Konrad Wolf. Seit 2005 Kamerafrau für Dokumentar- und Spielfilme im In- und Ausland. 2009 bekam sie das START-Stipendium für Filmkunst vom bmu:kk und 2014 das Film-Auslandsstipendium des Landes Steiermark (Residency in Bukarest). Neben ihrer Arbeit als DoP arbeitet sie bei ihren Projekten auch immer wieder als Regisseurin im Dokumentarfilmbereich fürs Kino und TV.

Filmografie

Jahr: 2018
Titel: Leben für den Tod – Menschen am Zentralfriedhof
Regie: Krisztina Kerekes, Karin Berghammer
Produktion: berg hammer film, ORF
Genre: TV-Dokumentarfilm
Filmlänge: 52'
Tätigkeit: Regie, Drehbuch, Kamera

Jahr: 2017
Titel: Life Guidance
Regie: Ruth Mader
Produktion: KGP
Genre: Kinospielfilm
Filmlänge: 101'
Tätigkeit: 2nd Unit Kamera

Jahr: 2012
Titel: Spur
Regie: Krisztina Kerekes
Produktion: Krisztina Kerekes
Genre: Dokumentarfilm
Filmlänge: 40'
Tätigkeit: Regie, Drehbuch, Kamera, Produktion

Jahr: 2010
Titel: Fern & Nah
Regie: Jasmina Eleta
Produktion: Filmakademie Wien
Genre: Kurzspielfilm
Filmlänge: 35'
Tätigkeit: Kamera

Jahr: 2008
Titel: Vampire(s)
Regie: Arnaud Gerber
Produktion: Aurora Film (F)
Genre: Essayfilm
Filmlänge: 30'
Tätigkeit: Kamera

Jahr: 2007
Titel: Bilder aus dem Tagebuch eines Wartenden
Regie: Judith Zdesar
Produktion: Filmakademie Wien
Genre: Dokumentarfilm
Filmlänge: 23'
Tätigkeit: Kamera
Auszeichnungen: Diagonale Preis der Jury 2007

Jahr: 2005
Titel: Meine 3 Zinnen
Regie: Andreas Pichler
Produktion: Miramontefilm, Stefilm, ARTE France, ORF
Genre: Dokumentarfilm
Filmlänge: 41'
Tätigkeit: Kamera

Jahr: 2003
Titel: Jusuf
Regie: Heiko Aufdermauer
Produktion: HFF-Potsdam Babelsberg
Genre: Kurzspielfilm
Filmlänge: 17'
Tätigkeit: Kamera

Jahr: 2002
Titel: jeux infinit
Regie: Krisztina Kerekes
Produktion: Filmakademie Wien
Genre: Essayfilm
Filmlänge: 8'
Tätigkeit: Idee, Regie, Kamera, Montage

Jahr: 2001
Titel: Running Sushi
Regie: Krisztina Kerekes
Produktion: Filmakademie Wien
Genre: Kurzspielfilm
Filmlänge: 7'
Tätigkeit: Drehbuch, Regie

Publikationen

Tätigkeitsbereiche

  • Kamerafrau
  • Regisseurin