Mara Mattuschka zählt zu den relevantesten Vertreterinnen der Österreichischen Filmkunst. Seit fast 30 Jahren ist sie eine der produktivsten und vielfältigsten Filmemacherinnen des Landes und mehrfach preisgekrönter Stammgast auf den wichtigen Filmfestivals weltweit. 12 Beispiele aus Mattuschkas Filmwerk werden an drei Tagen im Filmcasino zu sehen sein und die große Bandbreite ihres Schaffens erlebbar machen.

Ein Programm (Mittwoch, 30.9., 18.30 Uhr) wird von FC Gloria gehostet – Wilbirg Brainin-Donnenberg (FC Gloria, Kuratorin, Geschäftsführerin Drehbuchforum Wien) führt im Anschluss an das Filmscreening das Publikumsgespräch mit Mara Mattuschka.

28.-30. September 2015, Filmcasino Wien