In Kooperation mit dem Dachverband für österreichische Filmschaffende bietet FC Gloria eine eigene Veranstaltung zur Initiative #we_do! an.

Seit Juli 2019 läuft das Projekt #we_do!, bei dem Missstände und Übergriffe in der Filmbranche im Mittelpunkt stehen. Meike Lauggas und Norbert Pauser sammeln hierfür Informationen und Falldokumentationen. Weiters stehen sie als Anlaufstelle allen Filmschaffenden beratend zur Verfügung. Bei der Diagonale 2020 wird ihr Bericht präsentiert, in dem auch Empfehlungen für einen Kulturwandel innerhalb der Branche angeführt werden.

Meike Lauggas stellt am 12. November 2019, 18-20 Uhr das Konzept  #we_do! vor und diskutiert es mit FC Gloria. Auch nimmt sie vor Ort gerne Fallschilderungen für den Bericht auf.

Wir bitten um eine verbindliche Anmeldung unter: welcome@fc-gloria.at bis zum 9.11.2019

Wann: 12.11.19
Wo: ÖFI Sitzungssaal, Stiftgasse 6, 1 Stock, Stiege 2, 1070 Wien
Uhrzeit: 18:00
FREIER EINTRITT